Die Sperrung der Römerquelle ist aufgehoben

Der Ruheplatz "Römerquelle" oberhalb des Sportplatzes darf wieder genutzt werden. Es besteht keine Gefahr mehr durch herabfallende Äste. Vielen Dank an alle Beteiligten für die geleistete Arbeit und das Bereitstellen der Arbeitsgeräte.

Eine neue Bank für Immerath

Vielen Dank "Landhaus Schend" für die neue Rastmöglichkeit, welche allen Bürgern und Gästen nun zur Verfügung steht. Die Bank befindet sich am "Grobe Petchen". Dies ist ein Fuß- bzw. Wanderweg welcher direkt neben der Unterkunft "Ferienidyll" an der Hauptstraße 8 aus dem Ort rausführt. Von dem neuen "Rastplatz" hat man einen herrlichen Blick auf Teile des Ortes und das Landhaus Schend.

Die Maarbrücke ist fertig!

Unter der Federführung des Kulturvereins, mit großzügigen Spenden unseres Jagdpächters und Zuschüssen von der LEPPER-Stiftung konnte das Projekt zügig in die Tat umgesetzt werden. Natürlich waren wieder etliche Arbeitsstunden ehrenamtlich notwendig, um die Vorarbeiten und die endgültige Errichtung der Brücke so kostengünstig wie möglich zu halten.

Die Ortsgemeinde dankt allen Spendern sehr herzlich und vor allem auch den fleißigen Helfern für ihren uneigennützigen Einsatz und ihre Hilfe von Beginn bis zur Eröffnung der neuen Brücke, vielen Dank!

Marion Divossen ist unsere neue Ortsbürgermeisterin

 

In der konstituierenden Sitzung am 17. Mai wurde unter der zunächst noch Leitung des scheidenden Ortsbürgermeisters Peter Schmitz die Wahl eines neuen Ortbürgermeisters durchgeführt. Unter der fachlichen Beobachtung und mit Unterstützung von Herrn Hein von der VGV Daun, wurde Marion Divossen einstimmig vom neu zusammengesetzten Ortsgemeinderat gewählt. Sie nahm die Wahl an und nun hat auch Immerath ihre erste Ortsbürgermeisterin. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück im neuen Ehrenamt!

Peter Schmitz vereidigte Marion Divossen, die dann den Vorsitz übernahm und die Sitzung fortführte. Sie begrüßte im neuen Rat ihren Nachrücker Philipp Hieronimus und verpflichtete alle neuen Ratsmitglieder. Dann führte sie die Wahl der neuen Beigeordneten durch. Laut Satzung hat Immerath die Möglichkeit, bis zu 2 Beigeordnete einzusetzen. Zum 1. Beigeordneten wurde Joachim Römer einstimmig gewählt und der 2. Beigeordnete wurde ebenfalls mit einstimmiger Wahl Jörg Lieser. Auch diesen beiden herzliche Glückwünsche und viel Glück und Freude im Ehrenamt.

Nicht fehlen darf natürlich der Dank an alle weiteren neuen Ratsmitglieder, die sich zur Verfügung gestellt haben, die Geschicke unseres Dorfes in den nächsten 5 Jahren zu leiten und zu gestalten. Auch ihnen sei sehr herzlich gedankt!

 

Somit setzt sich das neue Gremium der Ortsleitung wie folgt zusammen:

 

Ortsbürgermeisterin Marion Divossen

1. Beigeordneter Joachim Römer

2. Beigeordneter Jörg Lieser

Ratsmitglieder Heiko Kläs, Frank Schmitz, Thomas Zenzen und Philipp Hieronimus

 

Abschließend sei hier auch allen ausscheidenden Ratsmitgliedern Frank Pörling, Johannes Hieronimus und Rolf Schmitz sowie dem scheidenden OB Peter Schmitz mit seinem 1. Beigeordneten Jürgen Pfotenhauer für ihren Einsatz sehr herzlich gedankt!

 

Etliche Zuschauer verfolgten gespannt die Wahl und unterstrichen das rege Interesse in der Bevölkerung, wer zukünftig die Ansprechpartner für alle Wünsche, Anregungen und Kritik sein werden! Vielen Dank denen, die erschienen waren!

 

Der neue Rat von Immerath mit seiner Chefin und den ausgeschiedenen OB und 1. Beigeordneten, von links nach rechts:

Philipp Hieronimus, Frank Schmitz, Jörg Lieser, Heiko Kläs, Marion Divossen, Joachim Römer, Thomas Zenzen, Peter Schmitz und Jürgen Pfotenhauer

Schulmuseum Immerath

 

Wir machen Urlaub!

Das Schulmuseum Immerath bleibt am 02. August 2019 und am 09. August 2019 geschlossen.
Am 16. August 2019 ist es wieder von 14 bis 17 Uhr für sie geöffnet.

 

Parcours der Sinne

 

Die neuen Termine 2019 sind der Unterseite "Termine" beim Parcours der Sinne zu entnehmen!